Mai bis Oktober
täglich 10:00 – 18:00 Uhr

Die Sonderausstellungen des Museums Lindau haben sich zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Kulturlebens am Bodensee entwickelt und erreichen auch überregional eine immer breitere Öffentlichkeit. Seit 2011 zeigt das Museum Lindau in den großen Sonderausstellungen im Sommer Kunst der Klassischen Moderne und in den Wintermonaten jeweils eine kleinere Ausstellung zu zeitgenössischer Kunst. Da das Stadtmuseum Lindau im Cavazzen seit Herbst 2018 im Zuge einer Generalsanierung und Neukonzeption der Dauerausstellung geschlossen ist, setzt die Stadt Lindau die Serie in den Ausstellungsflächen im Erdgeschoss der Ehemaligen Hauptpost – einem repräsentativen historischen Gebäude in zentraler Lage beim Inselbahnhof Lindau – fort. Die vergleichbar große Ausstellungsfläche bietet wie bisher einen idealen Rahmen für sehr persönliche, konzentrierte Präsentationen, die dem Betrachter eine intime Begegnung mit der gezeigten Kunst ermöglichen.

Kulturhighlight 2022

Das Kunstmuseum Lindau hat mit seinen gefeierten Ausstellungen in den vergangenen Jahren hunderttausende Besucher angelockt. Noch nie aber hat man sich an eine monothematischen Schau gewagt. Das ändert sich 2022, wenn die künstlerische Auseinandersetzung mit der Natur im Fokus steht – und Werke von Monet und Renoir, Cezanne, Liebermann und Nolde, Macke oder Warhol präsentiert werden. Jener „Mythos Natur“, so der Titel der Ausstellung, den die Meister zu ergründen suchten, dürfen wir vom 30. April bis 03. Oktober 2022 bestaunen.


Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
täglich 10:00 – 18:00 Uhr