Hoch √ľber dem Bodensee erhebt sich ‚ÄěDie Meersburg‚Äú, in deren mehr als 30 eingerichteten R√§umen das Mittelalter wiederauflebt. Besichtigt werden k√∂nnen u.a. Burgk√ľche, Waffenhalle, Rittersaal, Burgverlies, Stall und Folterkammer. Das markante Bauwerk beeindruckt G√§ste aller Altersgruppen.

Der Busparkplatz befindet sich im Allmendweg 45. Alternativ kann man auch von dort zu Fu√ü, oder in der Saison mit dem Pendelbus, die Altstadt erreichen. Gegen√ľber dem Obertor gibt es eine Aus- und Einsteigem√∂glichkeit f√ľr Reisebusse (Fahrtrichtung F√§hre). Von dort sind es nur wenige Schritte zur Burg.

√Ėffnungszeiten: M√§rz bis Oktober, 9:00 ‚Äď 18:30 Uhr, letzter Einlass 18:00 Uhr / November bis Februar, 10:00 ‚Äď 18:00 Uhr, letzter Einlass 17:30 Uhr (t√§glich durchgehend ge√∂ffnet)

Rundg√§nge & F√ľhrungen

  • Selbstst√§ndiger Rundgang (M√§rz bis Oktober einschl. Themenf√ľhrungen)
  • Sonderf√ľhrungen zur Burg und Annette von Droste-H√ľlshoff nach schriftlicher Anmeldung und Best√§tigung
  • Auskunft zu Preisen und Veranstaltungen wie ‚ÄěBelebte Burg‚Äú, Hauskonzerten, Literaturveranstaltungen etc. unter burg-meersburg.de